+49 541 - 200 69 822

 

HOME  |  werbefilm

Slider
 
Video Play
ERKLÄRVIDEOBILLIGER
PROFESSIONELL, HUMORVOLL, ERKLÄREND
Play
 

IHR PROFESSIONELLER WERBEFILM ALS MODERNES MARKETINGINSTRUMENT

Vielleicht haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, welchen Marketingnutzen eigentlich ein Werbefilm hat. Vielleicht aber auch nicht. In jedem Fall steht mittlerweile fest, dass Werbefilme enorme Marketingpotenziale mit sich bringen. Die Gründe hierfür sind, wie die Potenziale selbst, sehr vielfältige.

WERBEFILME EVOZIEREN EMOTIONEN

Im Gegensatz zu vielen Texten oder Bilden sind Werbefilme viel schneller in der Lage, Emotionen zu wecken. Dies ist seit jeher eine wesentliche Eigenschaft bewegter Bilder, und so macht man sich diese im Marketingbereich natürlich zunutze. Dabei ist das Bauchgefühl, von dem manche so viel und andere so wenig halten, ausschlaggebend für die Wirkung von Werbefilmen. Denn unabhängig davon, was man davon hält, ist es einfach so, dass das Bauchgefühl nur allzu oft entscheidend für eine positive Kaufentscheidung ist. Dabei ist es nicht unbedingt bewusst präsent, sondern kann vielmehr intuitiv, sprich unterhalb der Wahrnehmungsschwelle operieren. Ferner wird es von positiven Gefühlen beeinflusst, die ihrerseits eben durch Werbefilme vermittelt werden sollen. So schließt sich der Kreis: Bewegte Bilder erzeugen positive Emotionen, die das Bauchgefühl stimulieren und den Interessenten schließlich in seiner Kaufentscheidung beeinflussen. Im Endeffekt, so kann man sagen, erfüllen gelungene Werbefilme ihr eindeutiges Ziel: Sie steigern den Umsatz.

ZIELE UND ANFORDERUNGEN EINES WERBEFILMS

Kurzgefasst kann das wesentliche Ziel eines Werbefilms wie folgt auf den Punkt gebracht werden: Es gilt, ein Produkt oder eine Dienstleitung in kürzester Zeit bestmöglich darzustellen und den potenziellen Kunden letztlich dazu zu bewegen, ordentlicher Kunde zu werden, sprich eine positive Kaufentscheidung zu treffen. Somit soll der Einsatz von Werbefilmen auf Kurz oder Lang selbstverständlich eine Umsatzsteigerung nach sich ziehen. Dabei müssen alle nötigen Informationen prägnant und ohne Umschweife vermittelt werden, wobei der Unterhaltungsfaktor dennoch nicht fehlen darf. Beides geschickt zu vermitteln, ist die Kunst der Werbefilmproduktion.

Bei der Produktion eines Webefilms spielen viele Faktoren eine Rolle. So sollte er für das Gros der Rezipienten möglichst leicht zugänglich sein. Er sollte die wichtigsten Informationen enthalten und zugleich kurz und bündig ausfallen. Im Zentrum steht immer die positive Impression, die ein Kunde von einem Produkt oder einer Dienstleistung erhalten soll. Er muss verstehen, welche Funktionen das Produkt erfüllt oder warum er eine Dienstleistung in Anspruch nehmen soll. Dabei geht es ehr darum, Bedürfnisse zu wecken, als zu erklären, was das Produkt so alles kann. Letzteres kann der Kunde nämlich immer noch herausfinden, wenn er es gekauft hat. Und da die meisten Rezipienten bereits innerhalb der ersten zehn Sekunden eines Films die Entscheidung darüber treffen, ob sie weiterschauen sollen oder nicht, muss die wichtigste Botschaft genau in diesem Intervall platziert werden. Fallen Werbefilme dagegen zu langatmig aus und kommen nicht so recht auf den Punkt, so besteht die Gefahr, dass der Zuschauer sich von dem Film abwendet und das Interesse am Weiterschauen verliert. Es gilt also in kürzester Zeit, an die Intuition, an das besagte Bauchgefühl des Interessenten zu appellieren und ihn somit zum Kauf eines Produkts oder zur Inanspruchnahme einer Dienstleistung zu bewegen.

WIE NÜTZT EIN WERBEFILM MEINEM UNTERNEHMEN NOCH?

Klassische Werbung ist sowohl für den Kunden als auch für das Unternehmen mit viel Aufwand verbunden. So muss der Kunde sich durch Berge von Makulatur kämpfen, während der Unternehmer diese Makulatur-Berge wiederum regelmäßig und kostenintensiv hervorbringt. Bei Werbefilmen muss dies nicht sein. Man produziert ihn einmal und verbreitet ihn unbegrenzt. Und auch der Kunde ist zufrieden und glücklich, da er nicht mehr Texte lesen, sondern nur wenige Minuten Video schauen muss. Einen weiteren Mehrwert für beide Parteien stellt die hohe Informationsdichte eines Werbefilms dar. In gleicher Zeit können nämlich Videos weitaus mehr Inhalte vermitteln als Texte. Auch gewinnt der Interessent durch den Einsatz von bewegten Bildern einen authentischeren Eindruck von dem jeweiligen Produkt oder der jeweiligen Dienstleistung.

Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass ein Werbefilm auch komplexe Sachverhalte und Produktionsprozesse leicht verständlich kommunizieren kann. Werbefilme können somit Komplexität reduzieren und die dargestellten Inhalte auf diese Weise einem breiteren Publikum zugänglich machen. Zudem bleiben die vermittelten Inhalte länger im Gedächtnis der Rezipienten.

Auch die Verbreitung der Webefilme ist im digitalen Zeitalter ein Leichtes. Soziale Netzwerke und diverse Videoplattformen bieten eine hervorragende Möglichkeit, Werbefilme dort einzustellen und diese von den Usern selbst teilen und somit streuen zu lassen. Virale Werbevideos entwickeln ungeheure Marketingpotenziale und können ein Unternehmen oder ein Produkt gleichsam über Nacht berühmt machen. Es lohnt sich also, in Werbefilme zu investieren und sich sorgfältige Gedanken hinsichtlich ihrer Produktion zu machen.

Letztlich können Sie Ihren Werbefilm auch auf Messeveranstaltungen und bei Präsentationen gewinnbringend einsetzen. Dies lässt Sie und Ihr Unternehmen als besonders erscheinen und verschafft Ihnen Ansehen und Aufmerksamkeit. Sie wirken noch professioneller als Sie ohnehin schon sind und stiften somit wichtiges Vertrauen.

MODERNE WERBUNG VIA WERBEFILM

Ein Werbefilm soll den Kunden abholen, ihn faszinieren und seine Neugierde beim Ansehen Ihres Werbefilms wecken. Das Vertrauen ist die Grundlage einer jeden Kundenbeziehung.

Der Werbefilm soll aber natürlich nicht nur „Eindrücke“ wecken und verkaufsfördernde Gefühle auslösen, sondern auch echtes Vertrauen aufbauen. Konkret heißt es: Werbefilme sollen keine heiße Luft, sondern echte Argumente und Vorteile aufzeigen. Allerdings sollen sie es auf eine gelungene, unterhaltsame und kreative Art tun, die die Zuschauer fesselt. Es gilt diesbezüglich also die perfekte Balance zu finden. Des Weiteren bauen Sie sich als Unternehmen durch den Einsatz von Werbefilmen natürlich auch ein bestimmtes Image auf. In Zeiten hoher Konkurrenz ist dies vor allem in städtischen Ballungszentren wie Linz oder Graz sehr wichtig. Sie müssen Ihre Einzigartigkeit zum Ausdruck bringen, und dafür sind Werbefilme als moderne Kommunikationsmedien prädestiniert. Dadurch lassen sich nicht nur kontinuierlich Neukunden gewinnen, sondern auch Bestandskunden halten. Mit dem Einsatz von interessanten Werbevideos zeigen Sie Präsenz. Sie zeigen Einsatz und bringen eine motivierte Haltung zum Ausdruck. Die Kunden schätzen solche Einstellungen und werden sie letztlich mit positivem Kaufverhalten wertschätzen.

Haben sie fragen an uns?
Dann rufen oder schreiben sie uns an!

  Lassen Sie uns sprechen!

Rechteck grau mit zwinkerndem Fuchs

unser rückruf ist gesichert!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und stimme diesen zu.